Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Geschichte der Pioneer Lodge und wir über uns

 

 

 

Über uns

Cumberland Bay in NB, Kanada ist ein herrlicher Platz um sich einmal richtig in unberührter Natur zu erholen und allen Stress hinter sich zu lassen. Auch für viele begeisterte Jäger und Angler bietet diese Region das ideale Betätigungsfeld. Um eine Herberge für diese Kundschaft zu schaffen, baute die Fam. Barton 1959 die "Pioneer Lodge". Seither besuchten viele Touristen und Freizeitaktivisten diesen rustikalen Platz in Neu Braunschweig (New Brunswick).

Als Unterkunft stehen 4 Cabins zur Verfügung. Die Pioneer Lodge ist bekannt für gemütliche Wochenendtrips mit Spaziergängen im eigenen Wald, Erholung am Swimmingpool, Radfahren, Skilanglauf und natürlich für die gute deutsche Küche im rustikalen Ambiente. Aufgrund ihrer ruhigen aber zentralen Lage ist die Lodge eine beliebte Einrichtung zum Entspannen für Leute aus der Stadt. Direkt an das Grundstück grenzt der Staatsforst mit einem riesigen Wegenetz, ein Paradies für Reiter, Jäger, ATV (Quad)- und Snowmobiler.

Seit 2004 führen wir, Barbara und Lutz Neumann aus Deutschland, die Lodge als ein Familienunternehmen.


Restaurant mit großem Kamin

In behaglicher Atmosphäre servieren wir Ihnen ein Drei - Gänge - Menü in unserem Restaurant. Sie können es sich jederzeit vor dem berühmten großen Kamin zum Lesen oder miteinander Plaudern gemütlich machen. Zusätzlich haben wir eine Bar eingerichtet, wo sich die Gäste zwanglos vor oder nach dem Abendessen auf einen Drink treffen können.

Sport und Freizeit

An Outdooraktivitäten bieten wir unseren Gästen auf unserem Grundstück gepflegte Wanderwege und gespurte Skilanglaufloipen, Fahrräder, Langlaufskier und diverse Spiele. Weiterhin befinden sich in der Hauptlodge ein Billardtisch und verschiedene Brettspiele zum Ausleihen, damit auch bei schlechtem Wetter keine Langeweile aufkommt.

Lage

Die Lodge liegt in Queens County in der Provinz New Brunswick, östlich des Grand Lakes, des größten Binnensees der Region und in dem Dreieck zwischen den drei großen Städten der Provinz. Nach Fredericton, der Regierungshauptstadt, sind es knapp 60 Autominuten und die Städte Moncton und Saint John liegen ca. 75 Minuten entfernt.

Anreise aus Deutschland und Europa

In unserer Nähe sind 2 Flugplätze, einer in Moncton und der andere in Fredericton. Ein weiterer befindet sich 4 Stunden von uns - in Halifax, Nova Scotia.

Wetter

Das Wetter ist dem in Deutschland sehr ähnlich. Die Sommer können etwas heisser sein und die Winter etwas kälter, aber auf jedenfall länger. Der Frühling ist oft sehr regenreich und kühl. Dafür ist ( meistens ) der Herbst wundervoll, fast ein verlängerter Sommer. Wir befinden uns etwa auf dem gleichen Breitengrad wie die Schweiz.

Geographie

Die Landfläche beträgt 72.908 km2. Etwa 80% der Fläche sind Wald, die restlichen 20% Ackerland und Stadtgebiet. New Brunswick liegt am Nordende der Appalachen, eines alten Gebirgszuges. Die Landschaftstypen sind Berge (höchster Berg ist der Mount Carleton mit 820m), Hügel und Flusstäler. New Brunswick grenzt im Norden an Québec mit der Gaspésie-Halbinsel sowie an die Chaleur-Bucht und Prince Edward Island. Im Osten grenzt die Provinz an den Sankt-Lorenz-Golf und an die Northumberlandstraße. Südöstlich grenzt New Brunswick an Nova Scotia. An dieser Stelle befindet sich auch die einzige befahrbare Verbindung Nova Scotias zum amerikanischen Festland. Im Südwesten grenzt New Brunswick an die US-Grenze und an den US-Bundesstaat Maine.